Allergenkennzeichnung in der Bäckerei

Ab dem 13. Dezember 2014 gilt die europäische Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 (Lebensmittelinformations-Verordnung, LMIV). Neu ist, dass jetzt auch bei unverpackten Lebensmitteln Informationen zu Zutaten, die Allergien und Unverträglichkeiten auslösen können („Allergene“), anzugeben sind. Also müssen diese Vorschriften zur Allergenkennzeichnung auch in einer Bäckereifiliale eingehalten werden.

Die 14 häufigsten Auslöser von Allergien und Unverträglichkeiten müssen stets angegeben sein, dies sind:

  • Glutenhaltiges Getreide, namentlich zu nennen: Weizen (wie Dinkel und Khorasan-Weizen), Roggen, Gerste, Hafer oder Hybridstämme davon
  • Krebstiere
  • Eier
  • Fische
  • Erdnüsse
  • Sojabohnen
  • Milch (einschließlich Laktose)
  • Schalenfrüchte, namentlich zu nennen: Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Kaschunüsse, Pecannüsse, Paranüsse, Pistazien, Macadamia- oder Queenslandnüsse
  • Sellerie
  • Senf
  • Sesamsamen
  • Schwefeldioxid und Sulphite (ab 10 Milligramm pro Kilogramm oder Liter)
  • Lupinen
  • Weichtiere

Wichtig ist in der oben angegebenen Liste die Formulierung „namentlich zu nennen“. Es reicht also z.B. bei der Zutat Weizen, nicht nur Glutenhaltiges Getreide auf die Artikelinformation zu schreiben, es muss das Wort Weizen erscheinen. Wir empfehlen daher folgende Inhaltsstoffe anzulegen und dem Rohstoff zuzuweisen:

Nummer für LegendeBezeichnung
Glutenhaltiges Getreide
A1Weizen
A2Roggen
A3Gerste
A4Hafer
A5Dinkel
A6Kamut
BKrebstiere
CEier
DFische
EErdnüsse
FSojabohnen
GMilch
Schalenfrüchte (Nüsse)
H1Mandel
H2Haselnuss
H3Walnuß
H4Cashewkern
H5Pecanuß
H6Paranuß
H7Pistazie
H8Macadamianuß
I Sellerie
JSenf
KSesamsamen
LSchwefeldioxid und Sulphite
MLupinen
NWeichtiere
 

Diese Inhaltsstoffe sollen hervorgehoben werden. Also farblich abgetrennt oder mindestens in Fettdruck.

Unser Bäckerprogramm BackSys erzeugt automatisch aus dem Rezept diese Angaben und stellt sie für das Etikettenmodul und das Preisschildmodul zur Verfügung. Ausserdem kann ein DIN A4 Blatt zur Information mit diesen Daten, für jeden Artikel ausgedruckt werden

Unser Filialverwaltung ControlSys stellte die Angaben automatisch für unser Kassensystem CashSys bereit.

Weiterführende Informationen:

Allgemeine Kennzeichnungsvorschriften des Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

 

Alle hier getätigten Angaben wurden nach besten Wissen erstellt, haben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität. Dies stellt keine Rechtsberatung dar!!! Stand: März 2015